• Mit der Welt verbunden.

  • Dokumente und Zertifikate zum Download

    Hier stellen wir Ihnen alle wichtigen Dokumente und Zertifikate als PDF zum Download bereit. Sollte ein Dokument, welches Sie benötigen, nicht zum Download bereitstehen, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

    Scroll Up
  • Incoterms

    Die Incoterms definieren die Transportkostenverteilung zwischen Verkäufer und Käufer und legen den Ort des Gefahrenübergangs vom Verkäufer auf den Käufer fest. Sie legen fest wer Dokumente zu besorgen hat und ab welchem Punkt die Sorgepflicht vom Verkäufer an den Käufer übergeht. Incoterms sind erst verbindlich wenn sie ausdrücklich und vertraglich vereinbart wurden. Vertragliche Sonderbestimmungen haben Vorrang gegenüber Incoterms. Unsere Darstellungen und Beschreibungen dienen lediglich als Übersicht. Die genauen Inhalte und Klauseln sollten vor der vertraglichen Verwendung geprüft werden.

    EXW - Ab Werk (...benannter Ort)

    (Ex works) - Gruppe E
    (Abholklausel)


    EXW ist die einfachste Klausel. Der Exporteur stellt die vereinbarte Ware zum vereinbarten Zeitpunkt auf seinem (Werks-)Gelände bereit und hat damit seine Pflichten aus dem Kaufvertrag erfüllt. Ab diesem Ort gehen alle Transportkosten, Risiken und Abgaben (z.B. Zölle) auf den Käufer über.

    Incoterms EXW

    FCA - Frei Frachtführer (...benannter Ort)

    (Free carrier) - Gruppe F
    (Haupttransport zahlt Käufer)


    Der Verkäufer muss die Ware zur Ausfuhr freimachen und bis zum vereinbarten Ort liefern. Bis zu diesem Ort trägt er alle Kosten die mit dem Transport verbunden sind und auch alle Risiken. Sollte der vereinbarte Ort beim Verkäufer liegen, muss er die Ware auch verladen.

    Incoterms FCA

    FAS - Frei Längsseite Schiff (...benannter Verschiffungshafen)

    (Free alongside ship) - Gruppe F
    (Haupttransport zahlt Käufer)


    Der Verkäufer liefert die Ware bis zur Längsseite des Schiffes, im benannten Verschiffungshafen. Ab diesem Ort gehen alle Transportkosten und Risiken auf den Käufer über. Der Verkäufer muss die Ware zur Ausfuhr freimachen.

    Incoterms FAS

    FOB - Frei an Bord (...benannter Verschiffungshafen)

    (Free on board) - Gruppe F
    (Haupttransport zahlt Käufer)


    Der Transportkosten-, Risikoübergang findet an Bord des Schiffes im benannten Verschiffungshafen statt.

    Incoterms FOB

    CFR - Kosten und Fracht (...benannter Bestimmungshafen)

    (Cost and Freight) - Gruppe C
    (Haupttransport zahlt Verkäufer)


    Der Verkäufer trägt die Transportkosten bis zum Bestimmungshafen. Der Risikoübergang findet jedoch (wie bei FOB) an Bord des Schiffes statt. Der Verkäufer hat die Ware zur Ausfuhr frei zu machen.

    Incoterms CFR

    CIF - Kosten, Vers., Fracht (...benannter Bestimmungshafen)

    (Cost, insurance and Freight) - Gruppe C
    (Haupttransport zahlt Verkäufer)


    Der Verkäufer trägt die Transportkosten bis zum Bestimmungshafen und hat die Waren zur Ausfuhr frei zu machen. Er hat eine Versicherung gegen die von ihm zu tragenden Risiken einzudecken und deren Kosten zu tragen.

    Incoterms CIF

    CPT - Fracht frei (...benannter Bestimmungsort)

    (Carriage paid to) - Gruppe C
    (Haupttransport zahlt Verkäufer)


    Der Verkäufer trägt die Transportkosten bis zum vertraglich vereinbarten Bestimmungsort. Das Transportrisiko geht bei der Übernahme durch den ersten Frachtführer an den Käufer über. Der Verkäufer hat die Ware zur Ausfuhr frei zu machen.

    Incoterms CPT

    CIP - Frachtfrei versichert (...benannter Bestimmungsort)

    (Carriage and insurance paid to) - Gruppe C
    (Haupttransport zahlt Verkäufer)


    CIP entspricht weitestgehend CPT, jedoch hat der Verkäufer eine Transportversicherung zu besorgen und auch zu bezahlen. (Mindestdeckung).

    Incoterms CIP

    DAT - Geliefert an Terminal (... benanntes Terminal)

    (Named terminal) - Gruppe D


    Der Verkäufer stellt die Ware am benannten (vereinbarten) Terminal (z. B. Kai, Containerdepot, Eisenbahnterminal, Luftfrachtterminal) zur Verfügung und hat die Transportkosten und Transportrisiken bis zu diesem Terminal zu tragen. Er hat die Ware zur Ausfuhr frei zu machen.

    Incoterms DAT

    DAP - Geliefert unverzollt (... benannter Bestimmungsort)

    (Delivered at place) - Gruppe D


    Die Ware wird zu Lasten des Verkäufers unverzollt und ohne Entladung an den vereinbarten Bestimmungsort geliefert. Der Verkäufer trägt das Transportrisiko bis zu diesem Ort. Ab dort gehen Kosten und Transportrisiko auf den Käufer über. Der benannte Ort sollte so exakt wie möglich vereinbart werden.

    Incoterms DAP

    DDP - Geliefert verzollt (... benannter Bestimmungsort)

    (Delivered duty paid) - Gruppe F
    (Ankunftsklauseln)


    Der Verkäufer trägt alle Transportkosten und Transportrisiken bis zum benannten Bestimmungsort. Er kommt ebenfalls für die Freimachung zur Einfuhr und anfallende Einfuhrabgaben des Bestimmungslandes auf.

    Incoterms DDP
    Scroll Up
  • Container

    Hier bieten wir Ihnen einen Überblick der verschiedenen Containertypen. Bitte beachten Sie das die Masse je nach Hersteller / Carrier eventuell variieren können. Sollten Sie Berechnungen für Ihre Sendungen vornehmen, kalkulieren Sie etwas Toleranz ein.

    20′ Standard

    20' Standard
    Abmessungen Länge Breite Höhe
    aussen 6,096m 2,438m 2,591m
    innen 5,898m 2,350m 2,392m
    Tür   2,338m 2,280m
    Volumen   33,2 m3  

     

    40′ Standard

    40' Standard
    Abmessungen Länge Breite Höhe
    aussen 12,192m 2,438m 2,591m
    innen 12,032m 2,350m 2,392m
    Tür   2,338m 2,280m
    Volumen   67,6 m3  

     

    40′ High-Cube

    40' High cube
    Abmessungen Länge Breite Höhe
    aussen 12,192m 2,438m 2,896m
    innen 12,032m 2,350m 2,693m
    Tür   2,338m 2,585m
    Volumen   76,3 m3  

     

    20′ Open Top

    20' Open Top
    Abmessungen Länge Breite Höhe
    aussen 6,058m 2,438m 2,591m
    innen 5,893m 2,337m 2,315m
    Tür   2,337m 2,286m
    Volumen   32,0 m3  

    40′ Open Top

    40' Open Top
    Abmessungen Länge Breite Höhe
    aussen 12,192m 2,438m 2,591m
    innen 12,030m 2,350m 2,367m
    Tür   2,338m 2,277m
    Volumen   66,9 m3  

    20′ Refrigerated

    20' Refrigerated
    Abmessungen Länge Breite Höhe
    aussen 6,096m 2,438m 2,591m
    innen 5,455m 2,294m 2,188m
    Tür   2,268m 2,215m

    40′ Refrigerated

    40' Refrigerated
    Abmessungen Länge Breite Höhe
    aussen 12,192m 2,438m 2,591m
    innen 11,587m 2,259m 2,119m
    Tür   2,283m 2,177m

    40′ High-Cube Refrigerated

    40′ High-Cube Refrigerated
    Abmessungen Länge Breite Höhe
    aussen 12,192m 2,438m 2,896m
    innen 11,557m 2,286m 2,489m
    Tür   2,286m 2,464m

    20′ Flatrack

    20′ Flatrack
    Abmessungen Länge Breite Höhe
    aussen 6,096m 2,438m 2,591m
    innen 5,893m 2,413m 2,261m

    40′ Flatrack

    40′ Flatrack
    Abmessungen Länge Breite Höhe
    aussen 12,192m 2,438m 2,896m
    innen 11,938m 2,210m 2,286m
    Scroll Up