Skyline 2017-08-07

EINEN GANG HÖHER SCHALTEN!

Die Luftfracht-Expertin Leslie-Ann Dalida liebt es zu reisen und hat sich deswegen einen passenden Beruf gesucht.

Die quirlige junge Frau spricht begeistert vom Reisen. Kein Wunder: jedes zweite Jahr fliegt sie auf die Philippinen zu Ihrer Familie. „Ich liebe es einfach neue Kulturen zu entdecken und auch Kontakt zu meiner Herkunft ist mir wichtig“, erläutert Leslie-Ann Dalida mit leuchtenden Augen. Sie arbeitet bei Skyline Express und ist Teil des Teams Luftfracht. Deshalb hat sie auch beruflich mit Reisen zu tun. Sie erstellt Angebote für den Export und den Import. Zugleich fertigt sie für Export und Import harmlose Sendungen, Gefahrgüter oder Kühlgut ab. Auch die Abfertigung von Lithium-Batterien landete schon auf ihrem Tisch (siehe auch Bericht über Gefahrgut). Zudem ist sie für Abrechnungen, Verzollung, Ausfuhrbegleitdokumente und das Anlernen der Azubis zuständig. „Mir macht am meisten Spaß, dass wir immer viel Abwechslung bekommen - kein Tag ist wie der andere. Jede Sendung, eine neue Herausforderung. Es wird nie langweilig“, erzählt sie über ihren Job.

Zu dieser Aufgabe kam sie ganz klassisch über eine Stellenanzeige: „Ich las die Anzeige in der Zeitung und habe mich daraufhin beworben. Volker rief mich auf meinem Handy an und am Folgetag hat das Vorstellungsgespräch stattgefunden. Die Chemie passte bereits am ersten Tag. Besonders gut gefällt mir das Betriebsklima, unsere Wohlfühloase die wir uns errichtet haben.“ Davor studierte sie BWL mit den Schwerpunkten Außenwirtschaft, Produktion und Logistik.

Die 29 Jahre junge Frau ist auch neben dem Job sehr aktiv – sie läuft und betreibt Fitness. Das Laufen verbindet sie auch mit den Kollegen (siehe Bericht über den AOK Firmenlauf in dieser Ausgabe). Bei Skyline Express werden Hobbies und Interessen gefördert – nebenbei tut man noch etwas für das Team-Building. Außerdem reist Leslie-Ann Dalida gern, fotografiert mit Vergnügen und unternimmt viel mit Freunden und Familie.

Ihre Heimat ist für sie allerdings eindeutig Deutschland. Sie wurde hier geboren und lebt seit ihrem vierten Lebensjahr in Ostwestfalen. „OWL ist klein und gemütlich. Ich habe hier meine Familie und meine Freunde, die mir wichtig sind. Und wenn ich doch mal Fernweh habe, verreise ich einfach.“ sagt Dalida lachend.

« Zurück zur Übersicht